Neuigkeiten aus Kirchardt: Gemeinde Kirchardt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Besuch' uns auf unserer
Kinderseite

Hauptbereich

STADTRADELN in Kirchardt geht erfolgreich zu Ende

Artikel vom 05.08.2021

Am 16. Juli ist das STADTRADELN in der Gemeinde Kirchardt und dem gesamten Landkreis Heilbronn erfolgreich zu Ende gegangen. Drei Wochen lang legten Bürgerinnen und Bürger möglichst viele Alltags- und Freizeitwege mit dem Fahrrad zurück. Ob zum Einkaufen, zur Arbeit oder bei einer sommerlichen Radtour – jeder Radkilometer zählte! Rund 20.536 Kilometer waren es am Ende in Kirchardt. Damit vermieden die 103 teilnehmenden Radlerinnen und Radler 3.019 Tonnen CO2 im Vergleich zum Autofahren. Alle Teilnehmenden haben damit ein Statement für aktiven Klimaschutz und ein tolles Zeichen für gesunde und nachhaltige Mobilität im Alltag gesetzt!

Auch Bürgermeister Kreiter wertet das diesjährige STADTRADELN als vollen Erfolg: „Es ist beachtlich, was alle Radlerinnen und Radler für die erste Teilnahme am Stadtradeln möglich gemacht haben. Auf diese Radelleistung ist die Gemeinde Kirchardt sehr stolz. Sie zeigt, welchen Wert das Fahrrad als Verkehrsmittel hat.“

Die Gemeinde Kirchardt zeichnete letzte Woche den besten Radler und das radaktivste Team der Gemeinde aus. Den ersten Platz belegte Johannes Eroglu (Team Feuerwehr Kirchardt) mit insgesamt 1.160 gefahrenen Kilometern bei 96 gefahrenen Strecken. Dicht gefolgt von Herrn Horst Geiger (Team Berwangen/Bockschaft) mit 1.139 Kilometern und Friedbert Müller (Team Rathaus Kirchardt) mit 1.029 Kilometern. Als bestes Team wurde die Feuerwehr Kirchardt mit insgesamt 5.331 Kilometern und 19 aktiven Radlern prämiert. Mit weitem Abstand folgte das Offene Team Kirchardt mit 2.994 Kilometern und das Rathaus Kirchardt mit 2.890 Kilometern. Folgende weitere Teams haben teilgenommen: FFK-Feuerwehrkapelle Kirchardt, Berwangen/Bockschaft, FC Berwangen 50 Plus, Grab 3, Reibiker, Roadrunners, Stammtisch Schwanen Radteam.

Entscheidung über kreativste Fotos Mitte August

Begleitet wurde das diesjährige Radeln durch den Fotowettbewerb „STADTRADELN durch Stadt und Land“. Alle Radelnden waren aufgerufen, die Neuerkundung von Radwegen und ihrer Region bildlich an den STADTRADELN-Bannern und -Plakaten festzuhalten und per E-Mail einzusenden. Dabei wurden die Teilnehmenden richtig einfallsreich: es gab Sonnenuntergänge, Verkleidungen und akrobatische Übungen mit dem Fahrrad zu sehen. Alle eingereichten Bilder werden Mitte August einer unabhängigen Jury vorgelegt. Die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des ADFC, VCD, der Heilbronner Stimme, der Lokalen Agenda sowie der Stadt- und Kreisverwaltung, prämiert dann die drei schönsten Bilder mit Gutscheinen lokaler Fahrradhändler.

Auszeichnung des Landkreis Heilbronn der radaktivsten Teams

Der Landkreis Heilbronn verlost dieses Jahr unter allen Radlerinnen und Radlern, die mindestens 30 km geradelt sind, drei Gutscheine lokaler Fahrradhändler. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im August benachrichtigt. Zudem zeichnet der Landkreis auch in diesem Jahr die radaktivsten Teams in den folgenden Kategorien aus:

  • Radaktivstes Team, mit mind. 5 aktiven Radelnden (meiste Kilometer/Teammitglied)
  • Radaktivste Schule (meiste Kilometer/Teammitglied)
  • Radaktivste Kommune (meiste Kilometer/Einwohner/in)

Welche Teams auf die ersten Plätze geradelt sind, finden Sie ab Anfang August unter www.stadtradeln.de/landkreis-heilbronn. Ob eine offizielle Prämierungsveranstaltung im Herbst stattfinden kann, entscheidet sich ebenfalls im August.

Alle Teamergebnisse für die Gemeinde Kirchardt können auf www.stadtradeln.de/kirchardt eingesehen werden.

Auch wenn das STADTRADELN nun offiziell zu Ende ist, geht der Radelsommer natürlich weiter. Im nächsten Jahr heißt es dann voraussichtlich ab dem 25. Juni bis 15. Juli 2022 gemeinsam in die Pedale zu treten!