Neuigkeiten aus Kirchardt: Gemeinde Kirchardt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Besuch' uns auf unserer
Kinderseite

Hauptbereich

Benefiz-Brunch war ein voller Erfolg

Artikel vom 03.06.2022

Die „Freunde der Mensa“ haben es sich zur Aufgabe gemacht, durch einen Benefiz-Brunch die Flüchtlinge aus der Ukraine, die in Kirchardt ankommen, zu unterstützen. Am Sonntag, 22. Mai 2022 nahmen die 125 Gäste in der Schulaula Platz. Der Raum war perfekt für den Brunch vorbereitet. Eine Vielzahl an duftenden Kräutern diente zur Dekoration des Büffets sowie der Tische.

Die Speisekarte bot eine reichhaltige Auswahl an leckeren Gerichten. Die Gäste waren total begeistert. Es war einfach klasse, was das Mensa-Team mit seinen Partnern für diesen Tag „gezaubert“ hatte.

Die Gitarrengruppe der Volkshochschule, Außenstelle Kirchardt, unter der Leitung von Frau Edelgard Lock, umrahmte den Brunch mit ihren Gitarren und ihrem Gesang. Gleich zu Beginn stimmte die Gruppe die ersten Lieder an. Von Zeit zu Zeit folgten weitere Einlagen. Das Repertoire der Beiträge reichte von Songs zum Thema Frieden wie „Blowin in the wind“, „Sag mir, wo die Blumen sind“, „Ein bisschen Frieden“ über deutsche Schlager mit „Du kannst nicht immer 17 sein“ über englischsprachige Titel wie „Hey Jude“, „It never rains“. Der Applaus zeigte immer wieder, dass die Gruppe mit ihren Liedern eine gute Auswahl getroffen hatte.

Das Speisenangebot war riesig. „Halt von jedem ebbes“, so war auf der großen Speisekarte in Form einer Schiefer-Tafel zu lesen.

Zum Frühstück gab’s verschiedene Brote, Brötchen, Hefezopf, Kuchen, Wurst, Käse, Rührei, Mediterranes Grillgemüse, Obst, Müesli und vieles mehr.

Beim reichhaltigen Hauptgang hatten die Gäste die Qual der Wahl. Neben Salaten, Grillgemüse und zweierlei Suppen gab es sieben leckere Gerichte zur Auswahl. Zu den ebenso vielfältigen Nachspeisen mit allerlei Kuchen und Kleingebäck musste sich so mancher Gast schon noch zwingen. Auch bei den Getränken blieb kaum ein Wunsch offen.

Die Besucher nutzten sehr rege die Gelegenheit, sich endlich mal wieder ausgiebig zu unterhalten.

Der Erlös dieses Tages in Höhe von 2.610 € kann an den Arbeitskreis Flüchtlingshilfe in Kirchardt übergeben werden. Das gesamte Team der „Freunde der Mensa“ bedankt sich bei allen Gästen sowie den Sponsoren Nudelhäusle Essig, Welde-Bräu, Backmanufaktur Hockenberger, Spargelhof Schechter, Metzgerei Pfenninger, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben.