Seite drucken
Gemeinde Kirchardt (Druckversion)

Öffnung des neuen Spielplatzes Waldstraße

Artikel vom 25.06.2020

Etwas Schonzeit hätte das frisch eingesäte Gras zwar noch brauchen können, aber da die Kinder nicht mehr zu halten waren, wurde der neue Spielplatz in der Waldstraße früher geöffnet. Am vergangenen Freitag war es dann endlich soweit. Aufgrund der aktuellen Corona- Lage musste die geplante Einweihungsfeier entfallen. Stattdessen wurde ein Pressetermin vor Ort abgehalten.

Der neu errichtete Spielplatz ersetzt den bereits abgebauten Spielplatz im Brunnenberg, der aufgrund der Erschließungsmaßnahmen für das neue Baugebiet Metzgersrain weichen musste. Er erstreckt sich über zwei Ebenen, die über Klettergeräte und eine Rutsche miteinander verbunden sind. Die Fläche der höher gelegenen Ebene gehört der katholischen Kirchengemeinde und wurde für die Spielplatznutzung von der Gemeinde langfristig angemietet.

Rund 300 Arbeitsstunden benötigte der Bauhof für das Aufstellen der Geräte, die Anbringung des Fallschutzes und für die Raseneinsaat. Bei den Arbeiten wurden auch die Fundamente des ehemaligen Schwimmbades entdeckt, das sich vor Jahrzehnten an dieser Stelle befand. Die Kosten für die Spielgeräte belaufen sich auf rund 108.000 €.

Die Konzeption des Spielplatzes wurde von der Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit der Spielplatzkommission erstellt. Die Gemeindeverwaltung bedankt sich herzlich bei den Mitgliedern der Spielplatzkommission und bei der katholischen Kirchengemeinde und wünscht allen Kindern viel Spaß beim Spielen.

http://www.kirchardt.de/index.php?id=69&no_cache=1