Neuigkeiten aus Kirchardt: Gemeinde Kirchardt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Besuch' uns auf unserer
Kinderseite

Hauptbereich

Verkaufsstart der Grundstücke im Baugebiet „Metzgersrain“

Artikel vom 10.09.2020

Die Gemeinde Kirchardt erschließt zurzeit ein neues Baugebiet im Ortsteil Kirchardt. Es befindet sich nördlich des REWE-Kreisverkehrs an der B 39 am Ortsausgang Kirchardt Richtung Bad Rappenau-Fürfeld am Waldrand und trägt den Namen des bisherigen Gewanns „Metzgersrain“. Die Erschließung ist voraussichtlich im Mai 2021 abgeschlossen.

Dieses Baugebiet verfügt über Plätze für gewerbliche Nutzung (die derzeit nicht zur Verfügung stehen) und auch über Plätze für Wohnbebauung, die ab dem 11. September 2020 zum Verkauf stehen.

Die Gemeinde verfügt über 14 Plätze für Wohnbebauung. Elf dieser Plätze werden in den nächsten Monaten freihändig verkauft. Drei weitere Bauplätze sollen im Jahr 2021 gegen Höchstgebot verkauft werden. Die restlichen Plätze befinden sich in privater Hand.

Der Preis für die Bauplätze für Wohnbebauung wurde auf 285 €/qm festgesetzt.

Die Bewerbungsfrist für die 11 aktuell zum Verkauf stehenden Bauplätze beginnt am 11.09.2020 und endet am 25.10.2020.

Die Bewerbungsunterlagen sowie alle sonstigen Informationen zum Verkauf dieser Bauplätze sind bei der Gemeinde Kirchardt, Liegenschaftsamt, Herr Seemann erhältlich (Telefonnummer: 07266 208-16, E-Mail) oder hier abrufbar.

Weitere Baugebiete befinden sich in der Vorplanung und stehen frühestens in 2 – 3 Jahren zur Verfügung.